Mimecast gibt Finanzergebnisse des ersten Quartals 2018 bekannt

Le par GlobeNewswire  |  0 commentaire(s)

Mimecast gibt Finanzergebnisse des ersten Quartals 2018 bekannt Der Gesamtumsatz lag bei 58,2 Mio. USD und wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 40% gemäß GAAP und währungsbereinigt um 43% 900 neue Kunden, Gesamtkundenzahl weltweit 27.300 ...

Mimecast gibt Finanzergebnisse des ersten Quartals 2018 bekannt

  • Der Gesamtumsatz lag bei 58,2 Mio. USD und wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 40 % gemäß GAAP und währungsbereinigt um 43 %
  • 900 neue Kunden, Gesamtkundenzahl weltweit 27.300
  • Umsatz-Retentionsrate von 111 %
  • Bruttomarge 74 %
  • Unverwässertes und verwässertes Ergebnis je Aktie (GAAP EPS) von 0,03 USD, unverwässertes und verwässertes Ergebnis je Aktie (Non-GAAP EPS) von 0,01 USD

WATERTOWN, Massachusetts (USA), 11. August 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Mimecast Limited (NASDAQ:MIME), ein führender Anbieter von E-Mail- und Datensicherheitslösungen, hat heute seine Finanzergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben, das am 30. Juni 2017 endete.

"Das erste Quartal war von einem bemerkenswerten Anwachsen der Bedrohungslandschaft geprägt. Wir haben darauf mit Sync and Recover reagiert, einem Service zur schnellen Wiederherstellung für den Fall, dass einer der heute omnipräsenten Angreifer erfolgreich in eine Organisation eindringen kann", sagt der CEO von Mimecast, Peter Bauer.

"Kontinuierlich hohe Kundenbindung und Upselling sowie der Verkauf an Neukunden waren die Faktoren, die zu einem weiteren starken Quartal geführt haben. Wir konnten unser Top-Line- und Bottom-Line-Wachstum steigern und sind mit unserem Ergebnis zufrieden", so der CFO von Mimecast, Peter Campbell.

Wichtigste Finanzkennzahlen für das erste Quartal 2018

  • Umsatzerlöse: Der GAAP-Umsatz für das erste Quartal 2018 lag bei 58,2 Mio. USD, ein Anstieg von 40 % gegenüber 41,5 Mio. USD GAAP-Umsatz im ersten Quartal 2017. Der währungsbereinigte Umsatz stieg gegenüber dem ersten Quartal 2017 um 43 %.
  • Kunden: Im ersten Quartal 2018 konnten 900 Nettoneukunden gewonnen werden. Derzeit arbeiten weltweit mehr als 27.300 Unternehmen mit unseren Lösungen.
  • Umsatz-Retentionsrate: Die Umsatz-Retentionsrate lag im ersten Quartal 2018 bei 111 %, gegenüber 110 % im ersten Quartal 2017.
  • Bruttomarge: Die Bruttomarge lag im ersten Quartal 2018 bei 74 %, gegenüber 73 % im ersten Quartal 2017.
  • GAAP-Nettoverlust: Der GAAP-Nettoverlust betrug 1,9 Mio. USD (unverwässertes und verwässertes Ergebnis von 0,03 USD je Aktie) auf Basis einer gewichteten durchschnittlichen Anzahl im Umlauf befindlicher Aktien von 56,3 Mio.
  • Bereinigter EBITDA: Der bereinigte EBITDA betrug 5,1 Mio. USD. Dies entspricht einer bereinigten EBITDA-Marge von 9 %. Im ersten Quartal 2017 hatte die Marge bei 4,5 % gelegen.
  • Non-GAAP-Nettogewinn: Der Non-GAAP-Nettogewinn betrug 0,4 Mio. USD oder 0,01 USD je Aktie, basierend auf 60,6 Mio. im Umlauf befindlicher verwässerter Aktien.
  • Freier Cashflow und Barmittel: Mimecast generierte im ersten Quartal 2018 einen freien Cashflow von 3,9 Mio. USD. Barmittel und Investitionen lagen zum 30. Juni 2017 bei 119,2 Mio. USD.

Überleitungen der Non-GAAP-Finanzkennzahlen in dieser Pressemitteilung zu direkt vergleichbaren GAAP-Zahlen sind in den Tabellen am Ende dieser Pressemitteilung enthalten. Erläuterungen zu diesen Zahlen und ihrer Berechnung finden Sie unten im Abschnitt "Non-GAAP-Finanzkennzahlen".

Business-Highlights des ersten Quartals 2018

  • Einführung von Sync & Recover für Exchange und Office 365 sowie Erweiterung unseres Archivierungsservice, der Kunden die Wiederherstellung von Mailserver-Daten bei Verlust oder Beschädigung erleichtert. Sync & Recover ermöglicht die nahtlose Wiederherstellung von E-Mails, persönlichen Ordnern, Kalendern und Kontakten per Point-and-Click-Steuerung.
  • Der Absatz von spezialisierten Lösungen zum Schutz vor Bedrohungen stieg im ersten Quartal an. Mittlerweile nutzen mehr als 11.500 Kunden (42 % unseres gesamten Kundenbestandes) diesen Service.
  • Im ersten Quartal nutzten insgesamt 24 % der Kunden Mimecast in Verbindung mit Microsoft® Office 365(TM). Im ersten Quartal 2017  hatte dieser Anteil bei 21 % gelegen. Mehr als 6.500 Unternehmenskunden aller Größen haben sich für Mimecast als Lösungsanbieter zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus, zur Archivierung von Daten sowie zur Gewährleistung von Funktionalität und Verfügbarkeit ihrer Office 365-Umgebungen entschieden.
  • CRN Intelligence (ein Geschäftsbereich von CRN UK bei Incisive Media) gab Mimecast in seinem Anbieter-Report 2017 die Bestbewertung in der Kategorie "Gesamtservice im Bereich Sicherheit". Der Report umfasste Daten von 200 britischen VARs, Lösungsintegratoren, MSPs, Hosting-/Cloud-Spezialisten und Distributoren.

Bei der Vermarktung von Sicherheits-, Archivierungs- und Cloud-Lösungen für Business Continuity arbeitet Mimecast North America mit Insight (NASDAQ:NSIT) zusammen. Die Partnerschaft ermöglicht die Bereitstellung von umfassendem E-Mail-Management in einem voll integrierten Service.

Geschäftsaussichten

Mimecast stellt geschäftliche Prognosen für das zweite Quartal und das Geschäftsjahr 2018 bereit.

Prognosen für das zweite Quartal 2018:

Für das zweite Quartal 2018 wird ein währungsbereinigter Umsatzanstieg zwischen 33 % und 34 % erwartet. Das voraussichtliche Umsatzvolumen liegt zwischen 59,7 Mio. und 60,3 Mio. USD. Unsere Prognosen basieren auf den Wechselkursen vom 31. Juli 2017 und berücksichtigen einen geschätzten Vorteilseffekt von 0,7 Mio. USD aufgrund des gegenüber dem Vorjahr schwächeren US-Dollar. Der bereinigte EBITDA für das zweite Quartal wird voraussichtlich zwischen 5,0 Mio. und 6,0 Mio. USD liegen.

Prognose für das Gesamtjahr 2018:

Für das Gesamtjahr 2018 wird ein Umsatz zwischen 246,8 Mio. und 252,1 Mio. USD erwartet. Dies entspricht einem währungsbereinigten Umsatzwachstum zwischen 30 % und 33 %. Die Prognose nimmt einen Vorteilseffekt durch Wechselkursschwankungen in Höhe von 3,0 Mio. USD an. Der bereinigte EBITDA wird voraussichtlich zwischen 20,1 Mio. und 22,1 Mio. USD liegen.

Der GAAP-Nettogewinn/-verlust ist die dem bereinigten EBITDA am besten vergleichbare GAAP-Kennzahl. Der Unterschied zwischen EBITDA und GAAP-Nettogewinn/-verlust liegt darin, dass beim EBITDA Abschreibungen, aktienbasierte Vergütungsaufwendungen, Zinserträge und -aufwendungen, Rückstellungen für Einkommensteuern und wechselkursbezogene Einkünfte und Aufwendungen nicht berücksichtigt werden. Mimecast ist nicht in der Lage, mit vertretbarem Aufwand eine hinreichend sichere Prognose zu endgültigen Zahlen für diese Ausschlüsse zu erstellen. Aus diesem Grund erstellt Mimecast keine Prognose für den GAAP-Nettogewinn/-verlust sowie keine Überleitung von prognostiziertem bereinigtem EBITDA zu GAAP-Nettogewinn/-verlust.

Informationen zu Telefonkonferenzen und Webcasts

Mimecast wird am 7. August 2017 um 16.30 Uhr EDT (UTC-04.00 h) eine Telefonkonferenz zur Erörterung der Finanzergebnisse mit Investoren und Analysten abhalten. Bitte wählen Sie zur Teilnahme die folgenden Telefonnummern: USA und Kanada: (844) 815-2878, internationale Teilnehmer: +1 (615) 800-6885. Geben Sie die Konferenz-ID 54306993 ein. Die Telefonkonferenz ist als Webcast live im Investor Relations-Bereich der Unternehmenswebsite //investors.mimecast.com abrufbar. Zwei Stunden nach der Telefonkonferenz wird eine Audioaufzeichnung bereitgestellt. Für den Zugriff darauf wählen Anrufer aus den USA und Kanada (855) 859-2056, internationale Anrufer +1 (404) 537-3406. Geben Sie anschließend den Passcode 54306993 ein. Darüber hinaus wird der Webcast im Archiv des Investor Relations-Bereichs der Unternehmenswebsite //investors.mimecast.com zur Verfügung stehen.

Über Mimecast Limited

Mimecast Limited (NASDAQ:MIME) sorgt in weltweit mehr als 27.300 Unternehmen mit Millionen von Mitarbeitern für mehr Sicherheit bei Geschäfts-E-Mails und -daten. Das 2003 gegründete Unternehmen bietet im Rahmen eines voll integrierten Abonnementservice cloudbasierte Sicherheits-, Archiv- und Business Continuity-Services zum Schutz des E-Mail-Verkehrs und zum umfassenden Management von E-Mail-bezogenen Risiken an. Mimecast minimiert E-Mail-Risiken und sorgt im Vergleich zu herkömmlichen Punktlösungen zum Schutz von Daten und E-Mails für geringere Komplexität und Kosten beim Management. Kunden, die Cloud-Services wie Microsoft® Office 365(TM) nutzen, bietet Mimecast Vorteile durch Abbau von Anbieterabhängigkeit, verstärkte Sicherheitsabdeckung, geringere Ausfallzeiten und verbesserte Archivierung.

Mimecast und das Logo von Mimecast sind eingetragene Markenzeichen von Mimecast. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Marken und Logos von Dritten sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Aussagen

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung bezüglich zukünftiger Erwartungen, Ansichten, Absichten, Ziele, Strategien, Pläne oder Prognosen des Vorstands, einschließlich der Aussagen zum zukünftigen Erfolg neuer Produkte, unter anderem Sync & Recover, sowie die zukünftige finanzielle Leistung von Mimecast auf Grundlage von GAAP und Non-GAAP unter der obigen Überschrift "Geschäftsaussichten", können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderer US-Wertpapiergesetze darstellen. Alle Aussagen, die sich nicht auf in der Vergangenheit liegende Tatsachen beziehen, können als zukunftsgerichtete Aussagen erachtet werden, einschließlich der Aussagen, die Wörter enthalten wie etwa "vorhersagen", "planen", "erwarten", "voraussehen", "glauben", "Ziel", "schätzen", "möglich", "können", "könnten", "annehmen", "versuchen", "voraussehen" sowie ähnliche Wörter. Mimecast beabsichtigt, dass für alle zukunftsgerichtete Aussagen die "Safe Harbor"-Bestimmungen für zukunftsgerichtete Aussagen aus Abschnitt 21E des Exchange Act und der Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angewendet werden. Solche zukunftsgerichtete Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, einschließlich der Risiken, Unsicherheiten und Faktoren, die in den von Mimecast bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Aufgrund solcher Risiken, Unsicherheiten und Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse von Mimecast erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besprochen oder angedeutet werden. Die von Mimecast in dieser Pressemitteilung bereitgestellten Informationen entsprechen dem Zeitpunkt dieser Mitteilung - Mimecast verpflichtet sich nicht, die Informationen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder die zukunftsgerichteten Aussagen zu überarbeiten, unabhängig von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigen Gründen.

Non-GAAP-Finanzkennzahlen

In dieser Pressemitteilung wurden Finanzinformationen bereitgestellt, die nicht nach GAAP erstellt wurden. Wir nutzen diese Non-GAAP-Finanzkennzahlen intern, um unsere finanziellen Ergebnisse zu analysieren und glauben, dass sie, zusätzlich zu den GAAP-Kennzahlen, für die Anleger nützliche Informationen zur Beurteilung unserer laufenden Geschäftsleistung darstellen. Wir sind der Auffassung, dass diese Non-GAAP-Finanzkennzahlen den Anlegern eine zusätzliche Möglichkeit einräumen, um unsere Geschäftsergebnisse und -trends zu beurteilen und unsere finanziellen Ergebnisse mit anderen Unternehmen unserer Branche zu vergleichen, die den Anlegern ähnliche Non-GAAP-Finanzkennzahlen zur Verfügung stellen.

Non-GAAP-Finanzkennzahlen sollten nicht gesondert von oder als Ersatz für Finanzinformationen gemäß GAAP betrachtet werden. Die Anleger sollten die Überleitung dieser Non-GAAP-Finanzkennzahlen zu den entsprechenden vergleichbaren GAAP-Finanzkennzahlen in den Tabellen des Abschlusses vergleichen, die unten in dieser Pressemitteilung enthalten sind.

Währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate. Wir glauben, dass die währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate einen Schlüsselindikator unseres Geschäftsergebnisses darstellt. Wir berechnen die währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate, indem wir die Umsätze von Gesellschaften, die in fremden Währungen berichten, in US-Dollar umrechnen und dabei den vergleichbaren Währungsumtauschkurs aus dem vorigen Abrechnungszeitraum zugrunde legen. Um die prognostizierte währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate für das zweite Quartal und das komplette Jahr 2018 zu bestimmen, werden die auf Fremdwährungen lautenden Umsätze der Gesellschaften unter Verwendung des durchschnittlichen monatlichen Währungsumtauschkurses des Vorjahres in US-Dollar umgerechnet.

Bereinigter EBITDA und bereinigte EBITDA-Marge. Wir glauben, dass der bereinigte EBITDA und die bereinigte EBITDA-Marge Schlüsselindikatoren unseres Geschäftsergebnisses sind. Der bereinigte EBITDA wird definiert als Nettogewinn/-verlust, der so angepasst wird, dass Folgendes nicht enthalten ist: Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände, aktienbasierte Vergütungsaufwendungen, Zinserträge und -aufwendungen, Rückstellungen für Einkommensteuern und Aufwendungen bzw. Erträge für Fremdwährungen, die vorwiegend mit der Schuldenkonsolidierung zusammenhängen. Die bereinigte EBITDA-Marge definieren wir als bereinigten EBITDA gegenüber Umsatz in diesem Zeitraum.

Non-GAAP-Nettogewinn. Den Non-GAAP-Nettogewinn definieren wir als Nettogewinn/-verlust, abzüglich aktienbasierte Vergütungsaufwendungen und zugehörigen Einkommensteuereffekte ohne aktienbasierte Vergütungsaufwendungen. Wir erachten diese Non-GAAP-Finanzkennzahl als nützliche Kennzahl für den Vorstand und für Anleger, da sie die Auswirkungen der aktienbasierten Vergütungsaufwendungen und die zugehörigen Einkommensteuereffekte ausklammert, damit unser Vorstand und unsere Anleger unsere wiederkehrenden Nettoergebnisse unseres Kerngeschäfts über mehrere Zeiträume hinweg vergleichen können. Es gibt einige Einschränkungen bezüglich der Nutzung des Non-GAAP-Nettogewinns gegenüber Nettogewinn/-verlust gemäß GAAP. Wie oben erwähnt, werden beim Non-GAAP-Nettogewinn beispielsweise die aktienbasierten Vergütungsaufwendungen und die zugehörigen Einkommensteuereffekte ausgeschlossen. Zusätzlich können sich die Bestandteile der Kosten, die wir bei der Berechnung unseres Non-GAAP-Nettogewinns ausschließen, von den Bestandteilen unterscheiden, die vergleichbare Unternehmen bei ihren Non-GAAP-Geschäftsergebnissen ausschließen. Der Vorstand gleicht diese Einschränkungen aus, indem er bestimmte Informationen zu den GAAP-Beträgen bereitstellt, die vom Non-GAAP-Nettogewinn ausgeschlossen werden und bewertet den Non-GAAP-Nettogewinn zusammen mit dem Nettogewinn/-verlust, der in Übereinstimmung mit GAAP berechnet wurde.

Freier Cashflow. Der freie Cashflow wird als Mittelzufluss aus der Geschäftstätigkeit definiert, abzüglich Investitionsaufwand. Wir betrachten den freien Cashflow als eine Liquiditätskennzahl, die dem Vorstand und den Anlegern nützliche Informationen über den Geldbetrag bietet, der vom Geschäft generiert wurde und der nach dem Kauf von Sachanlagevermögen für strategische Gelegenheiten eingesetzt werden kann, z. B. Investitionen in unser Geschäft und Stärkung der Bilanz. Durch die Analyse des freien Cashflows ist der Vorstand in der Lage, unsere Geschäftsergebnisse mit den Geschäftsergebnissen von Konkurrenten zu vergleichen. Eine Einschränkung bei der Verwendung des freien Cashflows gegenüber der GAAP-Kennzahl des Mittelzuflusses aus der Geschäftstätigkeit zur Beurteilung unseres Unternehmens besteht darin, dass der freie Cashflow nicht die gesamte Erhöhung bzw. Verringerung des Barguthabens aus der Geschäftstätigkeit für den Berichtszeitraum darstellt, da die Kennzahl nicht die während des Zeitraums für Investitionen aufgewendeten Barmittel berücksichtigt. Der Vorstand gleicht diese Einschränkungen aus, indem er in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Jahres- und Quartalsberichten Informationen über unseren Investitionsaufwand in der Kapitalflussrechnung und in dem Abschnitt zur Liquidität und Kapitalausstattung bereitstellt.

 

MIMECAST LIMITED
CONDENSED CONSOLIDATED STATEMENTS OF OPERATIONS
(in thousands, except per share amounts)
(unaudited)
 
       
    Three months ended June 30,  
    2017     2016  
Revenue   $ 58,158     $ 41,460  
Cost of revenue     15,252       11,339  
Gross profit     42,906       30,121  
Operating expenses                
Research and development     7,921       5,149  
Sales and marketing     27,559       21,463  
General and administrative     8,537       6,456  
Total operating expenses     44,017       33,068  
Loss from operations     (1,111 )     (2,947 )
Other income (expense)                
Interest income     239       67  
Interest expense     (31 )     (107 )
Foreign exchange (expense) income     (540 )     4,096  
Total other income (expense), net     (332 )     4,056  
(Loss) income before income taxes     (1,443 )     1,109  
Provision for income taxes     457       865  
Net (loss) income   $ (1,900 )   $ 244  
                 
Net (loss) income per ordinary share                
Basic   $ (0.03 )   $ 0.00  
Diluted   $ (0.03 )   $ 0.00  
Weighted-average number of ordinary shares outstanding:                
Basic     56,292       54,287  
Diluted     56,292       57,655  


MIMECAST LIMITED
CONDENSED CONSOLIDATED BALANCE SHEETS
(in thousands, except share and per share amounts)
 (unaudited)
 
             
    As of June 30,     As of March 31,  
    2017     2017  
Assets                
Current assets                
Cash and cash equivalents   $ 58,989     $ 51,319  
Short-term investments     53,223       60,347  
Accounts receivable, net     40,834       44,358  
Prepaid expenses and other current assets     12,064       10,054  
Total current assets     165,110       166,078  
                 
Long-term investments     7,013       -  
Property and equipment, net     49,756       32,009  
Intangible assets, net     3,290       1,590  
Goodwill     5,373       5,363  
Other assets     844       312  
Total assets   $ 231,386     $ 205,352  
                 
Liabilities and shareholders' equity                
Current liabilities                
Accounts payable   $ 6,626     $ 3,558  
Accrued expenses and other current liabilities     21,969       20,713  
Deferred revenue     86,642       84,159  
Current portion of capital lease obligations     970       233  
Current portion of long-term debt     1,260       1,725  
Total current liabilities     117,467       110,388  
                 
Deferred revenue, net of current portion     13,094       11,189  
Long-term capital lease obligations     2,640       245  
Construction financing lease obligation     9,433       -  
Other non-current liabilities     2,204       1,538  
Total liabilities     144,838       123,360  
                 
Commitments and contingencies                
                 
Shareholders' equity                
Ordinary shares, $0.012 par value, 300,000,000 shares authorized; 56,797,767
and 55,901,996 shares issued and outstanding at June 30, 2017 and
March 31, 2017, respectively
    682       671  
Additional paid-in capital     189,947       183,752  
Accumulated deficit     (96,021 )     (94,017 )
Accumulated other comprehensive loss     (8,060 )     (8,414 )
Total shareholders' equity     86,548       81,992  
    Total liabilities and shareholders' equity   $ 231,386     $ 205,352  


MIMECAST LIMITED
CONDENSED CONSOLIDATED STATEMENTS OF CASH FLOWS
(in thousands)
(unaudited)
 
       
    Three months ended June 30,  
    2017     2016  
Operating activities                
Net (loss) income   $ (1,900 )   $ 244  
Adjustments to reconcile net (loss) income to net cash provided by operating activities:                
Depreciation and amortization     3,609       2,764  
Share-based compensation expense     2,646       2,043  
Provision for doubtful accounts     30       20  
Loss on disposal of fixed assets     -       2  
Other non-cash items     84       25  
Excess tax benefits related to exercise of share options     -       (466 )
Unrealized currency loss (gain) on foreign denominated transactions     383       (3,817 )
Changes in assets and liabilities:                
Accounts receivable     4,399       2,128  
Prepaid expenses and other current assets     436       1,496  
Other assets     (6 )     -  
Accounts payable     1,276       1,993  
Deferred revenue     2,244       2,450  
Accrued expenses and other liabilities     (1,563 )     425  
Net cash provided by operating activities     11,638       9,307  
Investing activities                
Purchases of investments     (15,531 )     -  
Maturities of investments     15,500       -  
Purchases of property, equipment and capitalized software     (7,730 )     (5,586 )
Net cash used in investing activities     (7,761 )     (5,586 )
Financing activities                
Proceeds from exercises of share options     3,445       1,014  
Excess tax benefits related to exercise of share options     -       466  
Payments on debt     (533 )     (1,293 )
Net cash provided by financing activities     2,912       187  
Effect of foreign exchange rates on cash     881       (1,390 )
Net increase in cash and cash equivalents     7,670       2,518  
                 
Cash and cash equivalents at beginning of period     51,319       106,140  
Cash and cash equivalents at end of period   $ 58,989     $ 108,658  


Leistungskennzahlen

Zusätzlich zu den herkömmlichen finanziellen Kennzahlen (wie Umsatzerlöse und Umsatzwachstumstendenzen) überwachen wir auch weitere Non-GAAP-Finanzkennzahlen und nicht finanzielle Kennzahlen, um besser Wachstumstendenzen zu beurteilen, Budgets festzulegen, die Effektivität unserer Bemühungen im Bereich Vertrieb und Marketing zu bewerten und die operative Effizienz zu beurteilen. Wir überwachen die folgenden Leistungskennzahlen:

    Three months ended June 30,  
    2017      2016
 
    (dollars in thousands)  
Gross profit percentage     74 %       73 %
Revenue constant currency growth rate (1)     43 %       32 %
Revenue retention rate (2)     111 %       110 %
Total customers (3)     27,300         19,900  
Adjusted EBITDA (1)   $ 5,144       $ 1,860  

_____________

(1) Der bereinigte EBITDA und die währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate sind Non-GAAP-Kennzahlen. Für eine Überleitung des bereinigten EBITDA und der währungsbereinigten Umsatzwachstumsrate zu den am ehesten vergleichbaren GAAP-Kennzahlen, siehe Abschnitt "Überleitung der Non-GAAP-Finanzkennzahlen" unten.
(2) Wir berechnen unsere Umsatz-Retentionsrate, indem wir den am letzten Tag des Messzeitraums gemeldeten währungsbereinigten Umsatz annualisieren und dabei nur die Kunden berücksichtigen, die während des gesamten Messzeitraums Kunde waren. Wir schließen dabei auch Add-ons, Upselling, Umsatz von zusätzlichen Mitarbeitern und von Bestandskunden gekaufte Dienstleistungen ein. Wir teilen das Ergebnis durch den währungsbereinigten Umsatz am ersten Tag des Abrechnungszeitraums für alle zum Beginn des Messzeitraums bestehenden Kunden. Der Messzeitraum sind die vorangegangenen zwölf Monate. Der währungsbereinigte Umsatz basiert auf den durchschnittlichen Wechselkursen in dem entsprechenden Zeitraum.
(3) Gibt die Anzahl der Kunden am letzten Tag des Zeitraums wider, gerundet auf die nächsten hundert Kunden. Ein Kunde wird definiert als juristische Person mit einem zum Zeitpunkt des Bewertungsstichtags aktiven Abonnementvertrag. Ein Kunde ist normalerweise eine Muttergesellschaft oder, in wenigen Fällen, eine wichtige Tochtergesellschaft, die direkt mit uns zusammenarbeitet.


Überleitung der Non-GAAP-Finanzkennzahlen

Die nachfolgende Tabelle stellt eine Überleitung der berichteten Umsatzwachstumsrate zur währungsbereinigte Umsatzwachstumsrate dar:

    Three months ended June 30,  
    2017   2016  
    (dollars in thousands)  
Reconciliation of Revenue Constant Currency Growth Rate:                
Revenue, as reported   $ 58,158     $ 41,460  
Revenue year-over-year growth rate, as reported     40 %     24 %
Estimated impact of foreign currency fluctuations     3 %     8 %
Revenue constant currency growth rate     43 %     32 %
                 

Die nachfolgende Tabelle stellt eine Überleitung des Nettogewinns (-verlusts) zum bereinigten EBITDA dar:

    Three months ended June 30,  
    2017   2016  
    (in thousands)  
Reconciliation of Adjusted EBITDA:                
Net (loss) income   $ (1,900 )   $ 244  
Depreciation and amortization     3,609       2,764  
Interest (income) expense, net     (208 )     40  
Provision for income taxes     457       865  
Share-based compensation expense     2,646       2,043  
Foreign exchange expense (income)     540       (4,096 )
Adjusted EBITDA   $ 5,144     $ 1,860  
                 

Die nachfolgende Tabelle stellt eine Überleitung des Nettogewinns/(-verlusts) zum Non-GAAP-Nettogewinn dar (in Tausend, ausgenommen Beträge je Aktie):

    Three months ended June 30,  
    2017   2016  
Reconciliation of Non-GAAP Net Income:                
Net (loss) income   $ (1,900 )   $ 244  
Share-based compensation expense     2,646       2,043  
Provision for income taxes     334       22  
Non-GAAP net income   $ 412     $ 2,265  
Non-GAAP net income per ordinary share - basic     0.01       0.04  
Non-GAAP net income per ordinary share - diluted     0.01       0.04  
Weighted-average number of ordinary shares used in
computing Non-GAAP net income per ordinary share:
               
Basic     56,292       54,287  
Diluted     60,563       57,655  
                 

Die nachfolgende Tabelle stellt eine Überleitung des Mittelzufluss aus der Investitionstätigkeit zum freien Cashflow dar (in Tausend):

 

    Three months ended June 30,  
    2017   2016  
Reconciliation of Free Cash Flow:                
Net cash provided by operating activities   $ 11,638     $ 9,307  
Purchases of property, equipment and capitalized software     (7,730 )     (5,586 )
Free Cash Flow   $ 3,908     $ 3,721  
                 

Aktienbasierte Vergütungsaufwendungen für das Quartal zum 30. Juni 2017 und 2016 (in Tausend):

    Three months ended June 30,  
    2017   2016  
Cost of revenue   $ 206     $ 170  
Research and development     682       372  
Sales and marketing     948       973  
General and administrative     810       528  
Total share-based compensation expense   $ 2,646     $ 2,043  
                 

Überleitung der währungsbereinigten Umsatzwachstumsrate (in Millionen Dollar):

    Three months ended June 30,  
    2017     2016     % Change  
Total revenue as reported   $ 58.2     $ 41.5       40 %
Estimated impact of foreign currency fluctuations                     3 %
Total revenue constant currency growth rate                     43 %
                         
Exchange rate for period                        
USD     1.000       1.000          
ZAR     0.076       0.067          
GBP     1.280       1.434          
AUD     0.755       0.746          


Mimecast Social Media
 - LinkedIn: Mimecast
 - Facebook: Mimecast
 - Twitter: @Mimecast
 - Blog: Challenging Complexity

Ansprechpartner für Presse
Alison Raymond Walsh
Press@Mimecast.com
617-393-7126

Ansprechpartner für Anleger
Robert Sanders
Investors@Mimecast.com
617-393-7074





 



This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Mimecast Limited via Globenewswire

Source(s) : Mimecast Limited

Complément d'information
  • Total revenue of $63.1 million grew 42% yoy on a GAAP basis and 41% in constant currency Added 900 new customers. Total customers 28,200 globally Revenue retention rate of 111% Gross profit percentage of 74% GAAP EPS of $(0.02) per basic ...
  • Achievement Demonstrates Continued Commitment to Customers for Security, Availability, Processing, Integrity and Confidentiality WATERTOWN, Mass., Nov. 07, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) --Mimecast Limited(NASDAQ:MIME), a leading email and data ...
Soyez le premier à commenter ce communiqué :
Poster un commentaire
Vos commentaires
Gagnez chaque mois un abonnement Premium avec GNT : Inscrivez-vous !
Suivre les commentaires
Poster un commentaire
Anonyme
:) ;) :D ^^ 8) :| :lol: :p :-/ :o :w00t: :roll: :( :cry: :facepalm:
:andy: :annoyed: :bandit: :alien: :ninja: :agent: :doh: :@ :sick: :kiss: :love: :sleep: :whistle: =]